Auch in diesem Jahr folgten wieder zahlreiche Besucher der Einladung zum KÜNKEL WAGNER-Technik-Forum am 14. und 15. September 2018 in Qingdao, das nunmehr zum dritten Mal stattfand. Dieses Forum ermöglicht seit Jahren enge Kontakte mit chinesischen Gießereien und Forschungsinstituten, informiert über aktuelle Entwicklungen in der Gießereitechnik und präsentiert die neuesten Technologien und Maschinenkonzepte von KÜNKEL WAGNER. Die Veranstaltung dient dazu, die strategische Zusammenarbeit von Firma KÜNKEL WAGNER und ihren Partnern zu intensivieren.

„Das Forum bietet KÜNKEL WAGNER eine exzellente Möglichkeit, sich durch den Austausch mit den Teilnehmern über technische Anforderungen und Umweltschutzbestimmungen zu informieren und auf die Kundenbedürfnisse angepasste Anlagenkonzepte und erstklassigen Kundendienst anzubieten“, sagt Herr Lingquan Zhang, General Manager der Firma Huatong Science & Industry. Seit September 2014 gehört KÜNKEL WAGNER Germany GmbH zur Huatong-Gruppe.

Herr Prof. Boming Zhang, stellv. Vorsitzender des Chinesischen Gießereiverbandes, hielt einen interessanten Vortrag über den Ist‑Zustand und Entwicklungstendenzen in der Gießereitechnik. Desweiteren berichteten zahlreiche Kunden über ihre Erfahrungen in Betrieb und Wartung von KÜNKEL WAGNER-Anlagen. Die KÜNKEL WAGNER‑Experten informierten eingehend über die TWINPRESS‑Technologie, die neue MX‑Gießmaschine sowie über Inbetriebnahme und Wartung von KÜNKEL WAGNER‑Anlagen.

Alle Teilnehmer hatten Gelegenheit, die anstehenden Herausforderungen und Chancen in der Gießereiindustrie eingehend zu diskutieren. Der direkte und gezielte Meinungsaustausch hat wesentlich zum besseren Verständnis aller Parteien beigetragen, um gemeinsam an innovativen und nachhaltigen Lösungen zu arbeiten. KÜNKEL WAGNER bedankt sich bei allen Kunden nochmals herzlich für die langjährigen Treue und Unterstützung und hofft auf weiterhin positive Resonanz bei zukünftigen Veranstaltungen.