KW-Wirbelmischer

Der Mischer macht´s.

Wahres Talent ist schlicht und einfach: einfach gut. Wie unser leistungsfähiger und wirtschaftlicher Wirbel-/Chargenmischer. Längst DAS führende Aufbereitungsaggregat und Kernstück der Sandaufbereitungsanlage. Gleich wissen Sie, warum.

Robust aus wenigen Komponenten. Weltweit bewährt in vielen Gießereien.

3_2_3_seitenbild_002Die Hochleistungs-Sandaufbereitungstechnologie hat ein Erfolgsgeheimnis: den Mischer. Nicht irgendeinen, sondern den von KW. Dieser wurde so konstruiert, dass sein Leistungsvermögen und seine Robustheit sich im harten Praxisalltag täglich neu beweisen. Allein 250 Mischer konnten wir im Laufe der letzten 25 Jahre in den Gießereien platzieren. Weil unser guter Name und gut aufbereiteter Formsand in Sachen Vormischen, Homogenisierungsphase, Abgleich Soll-Feuchte, Fertigmischphase und Mischentleerung eine Einheit bilden. Wird die Auslasstür geöffnet, ist der fertig aufbereitete Formstoff mit optimalen Fließeigenschaften einsatzbereit: homogen und knollenfrei.

Am Ende der Mischentleerung haben Sie allen Grund, sich zu freuen.

Wenn der Vorgang von vorn beginnt, dann zeigt die KW-Lösung, wie sich die Wirtschaftlichkeit als Maß aller Dinge über alle Mischzyklen hinweg für Sie rechnet. Durch das nahezu gleichzeitige Füllen mit Altsand und Wasserzugabe. Durch das schnelle Vermischen dank hochtouriger Wirbelwerkzeuge. Durch die gezielte Zuführung von Zuschlagstoffen. Unsere Boden-Wand-Pflüge leisten ganze Arbeit beim Kneten in mischintensiven Bereichen. Der Wirbler lockert den Sand auf, was das Einmischen und Aufschließen von Bindezusätzen rasch ermöglicht.

Kontinuierliches Wenden des rotierenden Hauptsandstromes, paralleles, intensives Kneten und Wiederauflockern … im Ergebnis haben Sie mit KW aufbereiteten Sand im lockeren, fließfähigen Zustand. So wie es nach unseren eigenen hohen Maßstäben sein soll, die sich stets am Optimum für Sie orientieren.

Umfassende Produktauswahl für Gießereien jeder Größe.

3_2_3_Kasten_klMischen verlangt das Verstehen, wie es wirklich funktioniert, um die Potenziale im Sand zu erschließen. KW kennt sich aus, wie Wasser und Additive optimal in den Altsand hinzuzugeben sind. Wie der Bentonit vorbildlich aufgeschlossen und jedes Quarzkorn gleichmäßig mit einem Bentonitfilm umhüllt wird. Und was es lediglich dafür braucht: rotierende Boden-Wand-Pflüge im perfekten Zusammenwirken mit schnelllaufenden Wirbelwerkzeugen. Je länger wir über die KW-Wirbelmischer reden, desto mehr wird deutlich, dass außergewöhnliche Herausforderungen wie Sand auch außergewöhnliche Beachtung beim Mischen verdienen. Der Weg ist frei für die beste Lösung: Ihre Kontaktaufnahme mit uns.