Archiv

News

Vom 18.-20. Januar 2019 fand die IFEX 2019 incl. 67th Indian Foundry Congress im India Expo Centre nahe Neu Delhi statt. Über 200 Aussteller aus mehr als 20 Ländern präsentierten ihre Produkte auf einer Fläche von ca. 20.000 Quadratmetern.

Als führender Hersteller von Hochdruck-Formanlagen und Sandaufbereitungsanlagen war KÜNKEL WAGNER selbstverständlich wieder mit einem großen Stand vertreten.

Es war den Geschäftsführern und Teams von KW‑Deutschland, KW-Indien und KW-China eine große Ehre, die zahlreichen Besucher, unter anderem führende Automobilgusshersteller, auf dem Stand begrüßen und bei ihren Expansionsplänen kompetent beraten zu dürfen.

Unser besonderer Dank gilt der Firma Oliver Engineering Pvt. Ltd., Punjab, die uns großzügig diverse auf der dortigen KÜNKEL WAGNER-Formmaschine Typ DFM produzierte Gussteile zu Ausstellungszwecken zur Verfügung gestellt hat.

 

Auch in diesem Jahr folgten wieder zahlreiche Besucher der Einladung zum KÜNKEL WAGNER-Technik-Forum am 14. und 15. September 2018 in Qingdao, das nunmehr zum dritten Mal stattfand. Dieses Forum ermöglicht seit Jahren enge Kontakte mit chinesischen Gießereien und Forschungsinstituten, informiert über aktuelle Entwicklungen in der Gießereitechnik und präsentiert die neuesten Technologien und Maschinenkonzepte von KÜNKEL WAGNER. Die Veranstaltung dient dazu, die strategische Zusammenarbeit von Firma KÜNKEL WAGNER und ihren Partnern zu intensivieren.

„Das Forum bietet KÜNKEL WAGNER eine exzellente Möglichkeit, sich durch den Austausch mit den Teilnehmern über technische Anforderungen und Umweltschutzbestimmungen zu informieren und auf die Kundenbedürfnisse angepasste Anlagenkonzepte und erstklassigen Kundendienst anzubieten“, sagt Herr Lingquan Zhang, General Manager der Firma Huatong Science & Industry. Seit September 2014 gehört KÜNKEL WAGNER Germany GmbH zur Huatong-Gruppe.

Herr Prof. Boming Zhang, stellv. Vorsitzender des Chinesischen Gießereiverbandes, hielt einen interessanten Vortrag über den Ist‑Zustand und Entwicklungstendenzen in der Gießereitechnik. Desweiteren berichteten zahlreiche Kunden über ihre Erfahrungen in Betrieb und Wartung von KÜNKEL WAGNER-Anlagen. Die KÜNKEL WAGNER‑Experten informierten eingehend über die TWINPRESS‑Technologie, die neue MX‑Gießmaschine sowie über Inbetriebnahme und Wartung von KÜNKEL WAGNER‑Anlagen.

Alle Teilnehmer hatten Gelegenheit, die anstehenden Herausforderungen und Chancen in der Gießereiindustrie eingehend zu diskutieren. Der direkte und gezielte Meinungsaustausch hat wesentlich zum besseren Verständnis aller Parteien beigetragen, um gemeinsam an innovativen und nachhaltigen Lösungen zu arbeiten. KÜNKEL WAGNER bedankt sich bei allen Kunden nochmals herzlich für die langjährigen Treue und Unterstützung und hofft auf weiterhin positive Resonanz bei zukünftigen Veranstaltungen.

Die Firma Jiangsu Hengli Hydraulic Co., Ltd. ist ein hochmodern ausgerüsteter Hersteller von Hydraulikkomponenten und gehört durch ihr technisches Know-How und den großen Produktionsumfang zu den weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche.

Die Produkte werden in mehr als 20 Länder und Regionen verkauft und werden in einem breiten Spektrum von Industriebranchen eingesetzt, z.B. im Bau von Nutzfahrzeugen, im Schiffbau, bei der Energiegewinnung und im Bergbau.

Nach der Anschaffung einer Formanlage von KW im Jahr 2011 wird die Firma JIANGSU HENGLI nun ihre wichtigsten Wettbewerbsvorteile weiter ausbauen und die Fertigung durch technologische Innovationen neu gestalten. Erneut mit KÜNKEL WAGNER.

Durch den Kauf einer weiteren Formanlage und zwei Gießmaschinen des Typs MX 20 hat JIANGSU HENGLI erneut Vertrauen in KW gesetzt.

Die neue Formanlage hat eine Kastengröße von 800×600×280+50/250 mm, formt mit unserer Hochleistungsformmaschine KW MASTER Eco 150 mit TWINPRESS-Verdichtung und produziert 120 Formen in der Stunde.

 

(Formanlage bei JIANGSU HENGLI, Baujahr 2011)

Die Firma Ertug Metal Döküm Makine San. Ve Tic. A.S. hat eine neue Formanlage bei KÜNKEL WAGNER gekauft.

Die Formanlage hat eine Kastengröße von 900x700x300/250 mm, formt mit unserer Hochleistungsformmaschine KW MASTER Eco 150 mit TWINPRESS-Verdichtung und produziert 150 Formen in der Stunde.

Diese Anlage wird in 2019 in Betrieb gehen  und bildet das Herzstück des neuen Investitionsprojektes in Bursa.
Hierdurch wird bis 2020 eine Steigerung des Produktionsvolumens auf 16.000 Tonnen Guss im Jahr erfolgen.


(Abb. Aktuelle Ansicht der neuen Gießerei)

Nelcast Limited ist Indiens größter Hersteller von Sphäroguss und Grauguss und Zulieferer für die Automobil-, Landmaschinen-, Bau-, Bergbau- und Eisenbahnindustrie sowie den allgemeinen Maschinenbau weltweit.

Die Werke in Gudur/Andhra Pradesh und Ponneri/Tamil Nadu, beide in Südindien, gehören zu den größten Produktionsstandorten in der indischen Gießereiindustrie.

Firma Nelcast Limited fordert intelligente und effiziente Konzepte im Produktionsprozess, um den heutigen komplexen Anforderungen für Qualitätsguss gerecht zu werden. Daher sind wir sehr stolz, dass Nelcast Limited erneut auf die Kompetenz und Erfahrung von KÜNKEL WAGNER setzt und eine zweite großformatigere Formanlage bestellt hat, auf der nunmehr auch größte Automobilgussteile produziert werden können.

Die erste KÜNKEL WAGNER-Formanlage in Ponneri ist ausgerüstet mit einer Hochdruck‑Formmaschine Typ DFM‑AD mit AIRPRESS 2000-Verfahren und einem aktiven Vielstempelpresshaupt. In der neuen Formanlage wird die innovative TWINPRESS-Technologie eingesetzt.

Die Formanlage wird komplettiert durch eine Sandaufbereitungsanlage neuester Bauart, um die Versorgung der großformatigen Formanlage mit exzellentem Formstoff sicherzustellen.

KÜNKEL WAGNER hat neun neue Auszubildende eingestellt, um Zukunftsperspektiven zu eröffnen und den eigenen Bedarf an Fachkräften zu decken.

Wir sind begeistert, zum Ausbildungsstart am 01.09.2018 drei Industriekaufleute, einen technischen Produktdesigner, einen Zerspanungsmechaniker, zwei Industriemechaniker und zwei Elektroniker bei uns zu begrüßen!

Im Ausbildungsverbund, mit unserem Nachbarn Fagus-GreCon, dessen Gebäude zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören, betreibet KÜNKEL WAGNER die modernste Ausbildungswerkstatt der Region.

Die neuen Azubis waren bereits einen Tag bei uns im Betrieb, um sich gegenseitig, die Auszubildenden der anderen Lehrjahre, unseren Ausbildungsleiter und ihre zukünftige Wirkungsstätte kennenzulernen.

Wir freuen uns, diesen Jugendlichen eine perfekte Möglichkeit zu geben, um Erfahrungen zu sammeln, handwerkliche Fähigkeiten zu entwickeln, mit fortschrittlichsten Technologien vertraut zu werden und im Team zu arbeiten.

So sichert KÜNKEL WAGNER die Zukunft mit jungen Menschen, die weiter denken.

 

 

 

Bei Fragen rund ums Thema Ausbildung können Sie sich

gerne an unseren Ausbildungsleiter Erich Kreybohm wenden.

E.Kreybohm@kuenkel-wagner.com

Telefon: +49 5181 78-326

 

 

 

 


Henan Xixia Automobile Water Pump Co., Ltd. entscheidet sich für eine Formanlage und eine Gießmaschine von KÜNKEL WAGNER.

Henan Xixia Automobile Water Pump Co., Ltd. ist einer der Hauptzulieferer der chinesischen Automobilindustrie mit mehr als 40 Jahren Geschichte. Aktuell hat die Firma 1.800 Mitarbeiter und zum Beispiel im Bereich Wasserpumpen einen Marktanteil von 25 %.

Diese langjährige Erfolgsgeschichte wird nun mit KÜNKEL WAGNER fortgeschrieben. Mit einer Formanlage der Formkastengröße 950x750x280/280 mm, der schnellen Drehtischformmaschine KW MASTER 120 für 120 Formen pro Stunde und der Gießmaschine KW MX 20 wird die Gießerei modernisiert.

KÜNKEL WAGNER liefert zwei Formanlagen und drei Gießmaschinen an Henan Fengbao Special Steel Co., Ltd.

Das Eisen- und Stahlwerk HENAN FENGBAO investiert in eine zukunftsweisende Formtechnologie von KÜNKEL WAGNER mit dem Ziel, seine Marktposition auszubauen und zu stärken, den technologischen Fortschritt weiterzuführen und umweltbewusst zu produzieren.

Möglich gemacht wird dies durch zwei Formanlagen mit den Formkastengrößen 1.300x960x350/260 mm und 1.300x960x300/300 mm sowie drei Gießmaschinen vom Typ KW MX 30. Das Kernstück der beiden Formanlagen bildet jeweils unsere Hochleistungs-Doppelformmaschine KW REFERENCE 180 mit einer Leistung von 180 Formen pro Stunde.

Am 22.01.2018 fand die Unterzeichnungszeremonie in einer herzlichen und freundschaftlichen Atmosphäre statt.
Wang Jun (Parteisekretär), Hao Quanji (Abgeordneter), Li Guangyuan (Vorsitzender der HENAN FENGBAO Gruppe), Li Jingmin (Geschäftsführer HENAN FENGBAO), Yu Chenglong (Geschäftsführer HENAN FENGBAO), Deng Li (Geschäftsführer QINGDAO HUATONG GROUP), Wu Shouxi (Geschäftsführer KÜNKEL WAGNER) und Ralf Schulze (Prokurist KÜNKEL WAGNER) nahmen an der Zeremonie teil.

         

KÜNKEL WAGNER hat erneut das internationale Ausschreibungsverfahren der in Shanghai ansässigen Sandmann Foundry Haian Co., Ltd. gewonnen. In 2018 wird KW wie schon in 2015/2016 eine KÜNKEL WAGNER-Formanlage „Made in Germany“ an Shanghai Sandmann Foundry Haian Co., Ltd. liefern, aufstellen und in Betrieb nehmen. Die Anlage mit den Formkastendimensionen 1.000 x 800 x 270/270 mm und mit einer Leistung von 120 Formen/h weist neben den bekannten Qualitätsmerkmalen von KÜNKEL WAGNER noch ein besonderes Layout der Kühlstrecken auf: Die reguläre Kühlzeit auf der Anlage beträgt 108 min. Formkästen mit Teilen, die nur eine kurze Kühlzeit benötigen, können schon nach 10 min. ausgestoßen werden.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag: 110 Jahre KÜNKEL WAGNER

Am 23. November 2017, um genau zu sein, begeht KÜNKEL WAGNER seinen 110. Geburtstag.
Ein runder Geburtstag ist natürlich immer ein Anlass, auf das Vergangene zurück zu blicken. Auf neu entwickelte Geschäftsfelder, zunächst unbekannte Märkte und neu konstruierte und erarbeitete Technologien. Und auf die vielen Menschen, die in all den Jahren gemeinsam das Unternehmen ausgemacht, geprägt und verkörpert haben. Gemeinsam wurde viel erlebt.
Spannender als ein Blick in die Vergangenheit ist aber ein Ausblick in die Zukunft. Das passt ja auch viel mehr zum Motto von KÜNKEL WAGNER: „Weiter Denken“. KÜNKEL WAGNER kann diesen Ausblick mit großer Zuversicht tun. Erstklassige Technologie „Made in Germany“ ist nach wie vor in der Welt gefragt. Und verstärkt durch die Konzernmutter HUATONG GROUP und mit den Joint Ventures und Tochtergesellschaften in China und Indien ist KÜNKEL WAGNER hervorragend für die Zukunft aufgestellt.